(Presse-) Mitteilung der Prinzengarde 1972 e.V. vom 07.10.2020

 

Prinzengarde Mechernich sagt Damensitzung 2021 ab

 

Der Sturm auf das Rathaus muss nächstes Jahr ebenfalls ausfallen

 

Damensitzung PGMDie Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat am 18.09.2020 beschlossen, dass karnevalistische Aktivitäten (wie z.B. Sitzungen und Umzüge), bei denen die in der Coronaschutzverordnung festgeschriebenen Vorgaben des Infektionsschutzes – besonders die Beachtung des Abstandsgebotes – nicht eingehalten werden können, nicht stattfinden dürfen.

 

Die Prinzengarde Mechernich sieht sich leider nicht in der Lage, die  Damensitzung am 06.02.2021 in der Sport- und Festhalle unter Beachtung der Coronaschutzvorschriften durchzuführen. Karneval mag für uns alle die „herrlichste Nebensache der Welt“ zu sein, aber die Gesundheit unserer Gäste und auch die von uns als Veranstalter muss ganz klar im Vordergrund stehen. Schweren Herzens sehen wir uns daher gezwungen, die Damensitzung 2021 abzusagen.

 

Da die gleichen Voraussetzungen auch für Straßenveranstaltungen gelten, müssen wir auch auf den „Sturm auf das Rathaus“ im nächsten Jahr verzichten.

 

Wir von der Prinzengarde hoffen auf das Verständnis von Ihnen allen, dass wir die beiden Veranstaltungen nicht durchführen können, da uns das gesundheitliche Risiko einfach zu groß ist. 

 

Seien wir optimistisch und voller Vorfreude auf die Karnevalssession 2021/2022 !!!